6

Kurkuma

das ayurvedische Gold

Kurkuma ist eins der wichtigsten Gewürze in der ayurvedischen Küche und Heilkunde. 

Es ist ein kraftvolles natürliches Antibiotikum, fördert eine starke und ausgeglichene Verdauung und reinigt auf energetischer Ebene. 

K-PV+(wenn exzessiv verwendet)

Rasa – Geschmack: bitter, astringent/zusammenziehend, scharf

Energie: wärmend

Gewebe: Arbeitet in allen Gewebegruppen des Körpers

Körpersysteme: Wirkt vor allem im Verdauungssystem, dem Herz-Kreislaufsystem und den Atemwegen

Wirkung: stimulierend, antibakteriell, hilft bei Blähung, verdauungsfördernd, wundheilend

Wird eingesetzt bei: Verdauungsproblemen, Kreislaufbeschwerden, Husten, Amenorrhoe (Ausbleiben der Menstruation), Hautproblemen, Diabetes, Arthritis, Anemia, Wunden

Kurkuma ist ein exzellentes natürliches Antibiotikum

Kurkuma stärkt die Verdauung

Kurkuma verbessert die Darmflora

Kurkuma ist ein gutes Antibiotikum für chronisch Schwache und Kranke

Es reinigt nicht nur das Blut, sondern wärmt es und stimuliert die Produktion neuer Blutzellen

Kurkuma fördert einen gesunden Metabolismus und korrigiert gleichzeitig Exzess und Mangel. 

Es hilft Proteine zu verdauen 

Es kann extern mit Honig bei Verstauchungen, Wunden und Stichen verwendet werden

Als goldene Milch hat Kurkuma eine reinigende und stärkende Wirkung auf die Haut

Es hilft, die Ligamente zu dehnen und ist deshalb sehr gut für Yoga Übende

Kurkuma verbindet uns mit der Energie der göttlichen Mutter

Kurkuma reinigt die Chakren, Nadis und den energetischen Körper

v

Tipp: Gib immer einen halben bis ganzen Teelöffel zu deinen Hülsenfrüchten, um Blähungen vorzubeugen und die Nährstoffe besser aufnehmen zu können.

v

v

v

Alles Liebe

Deine Laura

v

PS: Wünschst du dir mehr Leichtigkeit und Energie in deinem Leben und suchst nach Unterstützung? Ich helfe dir von Herzen gern dabei, Ayurveda richtig für dich zu nutzen und an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Melde dich gern bei mir. HIER erfährst du mehr.

Schreibe einen Kommentar

Ayurveda

Pitta Dosha

Dieser Artikel dient dir, um das Pitta Dosha in dir und in anderen besser zu verstehen. Ich habe die wichtigsten Punkte bewusst kompakt zusammengefasst, sodass du auf einen Blick die wichtigsten Antworten bekommst.

Weiterlesen »
Ayurveda

Vata Dosha

Dieser Artikel dient dir, um das Vata Dosha in dir und in anderen besser zu verstehen. Ich habe die wichtigsten Punkte bewusst kompakt zusammengefasst, sodass du auf einen Blick die wichtigsten Antworten bekommst.

Weiterlesen »
Ayurveda

Hausapotheke

Yoga und Ayurveda bieten zahlreiche Hilfsmittel, um unser inneres Gleichgewicht wieder herzustellen. In diesem Artikel teile ich mit dir, welche ayurvedischen Heilmittel und Routinen bei alltäglichen Beschwerden, wie Verdauungsstörungen und Erkältungen helfen können.

Weiterlesen »
Yoga

Hausapotheke Yoga

Yoga und Ayurveda bieten zahlreiche Hilfsmittel, um unser inneres Gleichgewicht wieder herzustellen. In diesem Artikel teile ich mit dir, welche Yogaübungen bei alltäglichen Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Erkältungen helfen können.

Weiterlesen »
Yoga

Motivation

Setzt du dir auch gern gute Vorsätze fürs neue Jahr? In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Motivation beibehalten kannst, warum Disziplin eine Form der Selbstliebe ist und was Patanjali über dieses Thema gesagt hat.

Weiterlesen »
Ayurveda

Prana

Früher oder später kommen wir alle auf unserem Yogaweg mit dem Begriff Prana in Berührung. Prana ist die Lebensenergie und die Kraft, die das Universum in Bewegung hält. Erfahre in diesem Artikel, wie BKS Iyengar Prana beschreibt.

Weiterlesen »